Spielerfrauen on air

Spielerfrauen on air

06. November 2019 Let’s dance und Brüste

Let’s dance und Brüste

Nicht mehr lange bis zum ersten Live-Spielerfrauen-Podcast am 19. Dezember in Düsseldorf. Die Mädels freuen sich total auf den Abend, bei dem ja auch ihre Fans erstmals dabei sein können. Ina würde wahnsinnig gerne Claudia Effenberg, „die Mutter aller Spielerfrauen“, in Düsseldorf begrüßen. Ob da was draus wird? Oder ist es realistischer, dass ihr großer Lets Dance-Traum in Erfüllung geht? Und wie kam es eigentlich dazu, dass Mira Inas Brüste anfassen durfte?
Spielerfrauen on Air - powered by SPORT1

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Hannover ist ein Upgrade

Ina schwärmt von der „grünen Stadt“, in der ihr Dennis jetzt seinem Beruf als Fußballer nachgeht. Hannover ist richtig schön und auf jeden Fall ein Upgrade gegenüber Stuttgart. Und dadurch, dass sie jetzt so eine Art Fernbeziehung führen, blüht vieles wieder auf (aber das nur unter uns hier). Alles ist so gekommen, wie sie es sich gewünscht haben. Und was in den Medien geschrieben wird, kann die Aogos sowieso nicht mehr erschüttern. Mira dagegen ist ganz aufgeregt, weil sie nicht weiß, wie sie Izabel Goulart am besten ansprechen soll. Und wer ist eigentlich schon mal von anderen Fußballern angeschrieben worden??

Mit oder ohne Zunge?

Sila Sahin ist noch einmal zu Gast und erzählt den Mädels von ihrer Karriere als Schauspielerin. Ina und Mira sind total interessiert und wollen wissen, wo man eigentlich genau hingehen muss, um von der Straße gecastet zu werden. Oder wie das Küssen vor der Kamera ist (und was Sila dabei so erlebte). Drei Mädels, ein Thema: Schauspielerei. Was kaum einer wusste bisher, verrät Ina den überraschten Damen... sie hat auch schon so eine Art Schauspielerfahrung, hat früher bei einem der bekanntesten Trash-TV-Formate mitgemacht.

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Total die Nomaden

Ina und Mira bekommen Besuch! Sila, die als Schauspielerin zuletzt in der RTL-Serie „Nachtschwestern“ zu sehen war, ist natürlich auch Spielerfrau. Letzter Umzug von Norwegen nach England. Es wird ein wunderbarer kleiner Kaffeeklatsch - mit vielen Frauenthemen, spannenden Anekdoten und einer interessanten These: „Die Spielerfrauen sind viel spannender als die Spieler. Und die Spieler werden erst interessant, wenn ihre Spielerfrauen populär sind.“ Damit das klar ist!

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Alle wollen unsere Daten

Kaum zu glauben, aber Ina kam neulich an ihre Grenzen - bei Instagram. Weil ihre Story zu lang wurde, durfte sie keine weiteren Videos hochladen. Oder wie sie es formuliert: “Ich habe das ganze System zum Kollabieren gebracht!” So oder so, die Spielerfrauen müssen zusammen halten - und zwar alle. Gerade der Datenklau im Internet, das wird ja immer schlimmer. Ina und Mira sind mittlerweile sehr vorsichtig. Die Zyklus-App will viel zu viel wissen. Und ist die kleine Kamera wirklich nicht an, wenn man mal nackt am Handy tippt?

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Einmal zu Markus Lanz

Ina und Mira überlegen, ob ihr Podcast ein Trash-Format ist oder nicht. Reden sie zu viel dummes Zeug? In den Schlagzeilen sind immer nur so Sachen wie Tanga-Themen, dabei gibt’s auch Tiefgründiges. Dieses Mal geht es um Respekt und Toleranz. Ina versucht auf ihre eigene Art und Weise, die fiesen Hater in ihrem Instagram-Kanal in den Griff zu bekommen. Danach entschuldigen sich viele. Für Mira ist eh längst klar, Ina ist die Queen of Spielerfrauen. Aber ein paar Ziele hat sie trotzdem noch.

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Wetter-Manipulation in Dubai

Die Sommerpaus der Stars ist vorbei, Ina und Mira sind zurück. Und wie! Was sie alles im Urlaub erlebten, wo genau man den Unterschied zwischen Spray Tan und natürlicher Sonnenbräune erkennt und welche spannenden Theorien zum Sommerwetter aktuell in Dubai kursieren - darum gehts in der großen Comeback-Folge zur neuen Saison. Die Stuttgart-Zeit ist vorbei, der Abschied aus der WhatsApp-Gruppe der VfB-Spielerfrauen verlief eher bescheiden. Zeit für neue Abenteuer.

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Steven Zuber hat ein Ufo gesehen

Mira hat sich zum Staffelfinale vor der Sommerpause etwas ganz Feines einfallen lassen und ein paar fiese Fragen mitgebracht. Zum Beispiel: Wärst du lieber reich und hässlich oder schön und arm? Wo das hinführt bei den Spielerfrauen, kann sich jeder denken. Härtester Eso-Talk über Besuche von Geistern, nächtliche Ufo-Sichtungen und Lichter auf dem Schrank, die einfach so ihre Runden drehen. Pure Energie on air. Und die Wunderheiler-Geschichte war da noch gar nicht erzählt...

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Hört Ina mit Instagram auf?

Die Spielerfrauen reden über Fame. Ina ist sauer: „Je größer die Leute werden, desto weniger wollen sie abgeben. Mich regt das richtig auf.“ Sie könne sich sogar vorstellen, von heute auf morgen mit Instagram aufzuhören. Mira schwärmt von ihrer Arbeit auf Youtube, sie kümmert sich um alles selbst, von der Orga vorher bis zum Schnitt danach. Ina staunt und holt zum Gegenschlag aus - mit dem Buch, das ihr Leben verändert hat: „Ich hatte damals einen schlimmen Mann an meiner Seite, der hatte die Gabe, Menschen von sich abhängig zu machen.“ Dann kam The Secret...

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen

Die Profis haben zwei Handys

Ina und Mira treffen sich dieses Mal in einer Stuttgarter Sushi-Location. Sie merken, dass sie in Sachen Ernährung echt unterschiedlich ticken. Und über Milch kommen sie aufs Stillen - was Ina nie vor ihrem Dennis machen würde: „Ein Mann muss nicht alles sehen und außerdem würde er es nicht verkraften!“ Richtig in Fahrt kommen sie, als es, nacheinander, um Verkehrsdelikte und Fremdgehen geht. Wehe, ein Mann dreht sein Handy weg. Wobei - die wahren Profis im Fußball haben zwei Handys. Das eine bleibt in der Kabine…

www.instagram.com/inaaogo
www.instagram.com/mirjanazuber
Jetzt abonnieren und keine Episode verpassen